Ts Sonja 0151-75189250 München, Hofer Str. 19b (Bericht zur Shemale / keine Wiederholung)

  • Hallo Zusammen,


    Ich habe gestern Abend die hübsche Ts Sonja in München besucht.
    Ihre Bilder stimmen mit der Realität überein. Eine so hübsche Ts Dame habe ich noch nie gesehen, Wahnsinn!


    Leider wirkte sie ziemlich lustlos und kalt. Ich denke es hängt bei ihr sehr von der Chemie zu den Kunden ab und wir kamen einfach nicht ins Gespräch, da ich auch sehr introvertiert bin.


    Nachdem das finanzielle geregelt war, 150460, hat sie ein Gummi bei mir drüber gestülpt und hat angefangen zu blasen.
    Ihr Arbeitsgerät ist durchschnittlich, die angegebenen 18x4 kommen in etwa hin (Bin schlecht im schätzen). Anschließend habe ich bei ihr geblasen, ebenfalls mit Gummi.
    Gefickt hat sie mich nicht da sie nicht hart geblieben ist und hat dann einen großen vibrator genommen und diesen doch sehr brutal ohne Rücksicht bei mir reingeschoben. Nach kurzer Zeit sagte ich ihr das das schmerzt und dann hat sie es komplett gelassen.
    Noch etwas blasen und ich war fertig.
    Letztendlich war ich 50 Minuten bei ihr.


    Fazit von mir.
    Sie ist unfassbar hübsch und wenn man eine Wellenlänge mit ihr findet ist es sicherlich auch geil. Da das bei mir absolut nicht der Fall war besteht meinerseits kein Wunsch nach Wiederholung


    Das Zimmer war sauber und ordentlich. Dusche vorher und nachher wurde angeboten.


  • Da kann ich nur zustimmen. War heute in Göppingen bei ihr.
    gehört definitiv zu den schönsten, absolut weiblichen TS ladies mit denen ich jemals Sex hatte. Ich habe 100€ Programm genommen. Sie stand langweilt in durchaus sexy Dessous neben dem Bett, bis ich ausgezogen war. Dann entblößte sie sich , absolut geil einfach, in live schöner wie auf den Bildern. Sehr schlank, sehr weiblich geformt, toll gemachte Brüste. Optisch einfach nur perfekt. Dann legte sie sich hin und ich durfte sie ohne Gummi blasen. Von ihr absolut keine Bewegung, oder irgendeine Reaktion. Ich hätte mir gewünscht dass sie vielleicht meinen Kopf packt und fest hält und in mir ganz rein drückt. Bei 18 cm ist das für mich ohne würgen möglich. Nun ja, ich hatte trotzdem einen gewissen Spaß am blasen, nachdem ich ihn dann nach ca 5 min steif geblasen hatte. Ihr schien es auch etwas Spaß zu machen, sie lies mich jedenfalls blasen solange ich wollte und da ihr Schwanz wirklich herrlich schmeckte, sie auch äußerst sauber ist, habe ich sie dann bestimmt 30 min tief geblasen, biss mir mein Kiefer schmerzte. Auf die Frage ob ich sie ficken kann, sagte sie einfach nur langweilig, wie du willst.
    also zog sie mir ein Gummi rüber, ölte sich ihr Loch und ich nahm sie von hinten. Der Anblick war natürlich wieder wahnsinnig sexy, vorallem geil fand ich das ich die Aktion in dem großen seitlich angebrachten Spiegel betrachten konnte.
    sie beschwerte sich auch hier in kleinster Form, sie ließ mich schalten und walten, wie ich wollte. Ich bin normal eher der sanfte ficker, aber weil sie echt die ganze Zeit absolut teilnahmslos war, beim blasen jetzt auch beim ficken, dachte ich um eine Reaktion von ihr zu kriegen, wegen mir auch sich gegen meine doch schon recht harte und heftige Behandlung. Aber nichts dergleichen passierte. Sie kniete einfach nur Doggy vor mir, streckte mir ihren geilen Arsch entgegen und lies sich völlig emotionslos durchficken.


    Fazit.
    sie ist überhaupt nicht beteiligt, das ist negativ.
    positiv wirkte entgegen, das sie absolut klasse aussieht, ich blasen durfte biss ich nicht mehr konnte 30 min und ich sie dann nach meinem Empfinden noch 15 -20 Minuten wie eine hure durchgefickt habe.
    mich persönlich werde sie sicherlich nochmals benutzen ( einen besseren Ausdruck finde ich nicht ) wenn sie irgendwann mal wieder da ist.
    Insgesamt bewerfe ich sie dann doch eher positiv, hinsichtlich das ich kein Zeitdruck hatte, wass man ja bei den meisten hat.

  • Das spricht doch für sie, wenn eine Dienstleisterin immer und bei jedem guten Service abliefert und immer es harmoniert, das wäre doch unmöglich, wie eine Maschine wäre das.
    Und mit einer Maschine harmoniert es eben nicht.
    Wenn ich mir vorstelle so einen Job zu machen, also da würden es Beschwerden hageln ohne ende, aber auch so manches Lob, logisch, ein Gast der gefällt, ist gerade bei diesen Ladies sehr zu spüren das es harmoniert, und sie geil werden.
    Und es ist normal das eben bei Typen die eben nicht Adonis sind oder einfach nicht der Typ, es anders abläuft!!!
    Klar sie könnten jedes mal abwimmeln, aber es soll auch Geld verdient werden, wenn die Kohle nicht stimmt, kommen die nicht mehr in die gleiche Stadt, und es sind wahrscheinlich überwiegend keine Adonis-Typen unterwegs.
    Also die Realität akzeptieren!
    Thats life

  • This threads contains 4 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!