TS ALICE z. Z. HH-Oststeinbek 0152-17839906

  • Moin liebe Mitstecher,


    Da ich keine Berichte zu dieser bestimmten Alice gefunden habe (etliche andere, aber die sind das nicht), muss ich es auf diesem Wege mit einem neuen Thread machen.


    Ich bin fast 1 Stunde gen Osten Hamburgs gefahren, um das Geschöpf kennen zu lernen, und ich habe keine Sekunde davon bereut. Da ich selber Verspätung hatte, musste sich unsere Begegnung auf eine halbe Stunde beschränken, weil sie anschließend doch noch ein Kunde hatte, was ich nicht wusste. Diese halbe Stunde war wirklich zu kurz. Nicht weil sie nicht gut war, sondern weil ich weiß, wie gut ne ganze Stunde + sein wird!


    Alice ist genauso hübsch wie auf ihren Bildern, keines davon lügt. Ihr lächeln ist bezaubernd und sie ist viel freundlicher als ihre Fotos es ahnen lassen. Sie hat sehr schöne ziemlich weiche Brüste, eine top Figur, wirkt eher Anfang 20 für ihre 28 Jahren, mit einer unheimlich geschmeidigen weichen Haut. Zudem riecht sie und schmeckt sie perfekt. Ihr Arbeitsgerät macht einen kleinen Eindruck am Anfang, aber mit wenig geübten Mühe mit dem Blasinstrument kommt sie für Thai Verhältnisse auf eine sehr staatliche und recht harte Latte.


    Obwohl wir knapp in der Zeit waren, begann sie mit einer ungewöhnlich guten Massage. Ich hatte gerade Rückenschmerzen, und darauf ist sie extrem feinfühlig eingegangen. Mit ihrem ordentlichen Englisch haben wir darüber sogar ein bisschen geschnackt. Und erwartungsgemäß glitten ihre Hände doch recht bald zwischen meinen Arschbacken und hat genau das gefunden, was sie gesucht hat. Bis dahin war ich in entsprechender Erwartung gut auf Touren.


    Anfangs hat sie mich mit der Hand bearbeitet, kurz darauf habe ich mich an ihrem noch kleinen Schniedel ran gemacht aber er wuchs schnell und hart. Ich dachte sie wird gar nicht geil, aber da irrte ich mich. Mit einer sehr kleinen Aufforderung, gummierte sie mich und zeigte mir ihre eigene Blaskunst. Aber sie wollte gefickt werden, und ich hatte nichts dagegen. Ihre sehr leckere gut vorgeleckte Rosette hat nur noch darauf gewartet.


    Ab in Doggy und nix wie hin damit!


    Für 40 Tacken mehr hätte sie mir auch gern ihre Sahne gegeben, Aber sie war mit ihrer Hand so geschickt, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe. Passte aber gut, die Zeit war ja quasi um, und ich hatte keine Lust, einen ungeduldigen Kunde im Nacken zu spüren.


    Süß und bezaubernd, alles in allem eine perfekte Leistung für einen angemessenen Preis: 80430, Ich hab ihr einen Huni liegen lassen, worauf sie sich sehr gefreut hat.


    Also die Wiederholungswahrscheinlichkeit liegt bei mir bei über 100 %, und zwar recht bald und nicht unter 1 Stunde! Ich kenne nur eine die z. Z. eine solche Leistung in Hamburg bringen kann. Ratet mal wer? Gehört jetzt zu den 3 besten Ladyboys, mit denen ich bisher das Vergnügen hatte.


    Alice ist scheinbar erst seit fünf Monaten in Deutschland und nur seit Wenigen Wochen in Hamburg. (Sie war wohl zuvor in Bonn und Köln, und wenn ich sie richtig verstanden hatte in der Nähe von Berlin, aber nicht in Berlin selbst) Noch eine Woche da draußen am Arsch der Heide, danach soll sie aber näher an Hamburg rucken. Ich freu mich schon drauf. Seid lieb zu ihr und sie wird auch zu euch lieb sein.


    Gute Zeit mit ihr wünsche ich euch, hier ihre aktuelle Anzeige:

    https://www.modelle-hamburg.com/transsexuell/hamburg/billstedt/ts_alice_26829/bilder.html

  • Für 40 Tacken mehr hätte sie mir auch gern ihre Sahne gegeben,

    Medizinisch beträgt eine Ejakulation durchschnittlich 4 ml, da kommt man im Mittel auf einen Preis von etwa 10.000€ pro liter, hört sich nach einem guten Investment an.


    Im ernst, sowas sollte eigentlich wenn schon nicht gratis zumindest günstiger sein. ;)

  • Medizinisch beträgt eine Ejakulation durchschnittlich 4 ml, da kommt man im Mittel auf einen Preis von etwa 10.000€ pro liter, hört sich nach einem guten Investment an.


    Im ernst, sowas sollte eigentlich wenn schon nicht gratis zumindest günstiger sein. ;)

    Der Vergleich ist natürlich klasse. Weiße Trüffel und Safran sind Schnäppchen dagegen ^^ Aber vergisst du vielleicht dabei, dass die Damen unter Hormonen nicht so einfach liefern können, beziehungsweise sparsam umgehen müssen. Mittlerweile ist es Gang und gebe, und wir dafür nicht zahlen will, der kriegt halt Nix :D

  • This threads contains 2 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!